MENU
07127 / 9328-0

ALLES IM LOT

Senkrechtmarkisen schützen auch seitlich vor Sonne und sorgen für Privatsphäre

Markisen müssen nicht unbedingt in luftiger Höhe zum Einsatz kommen. Oft ist ein Schutz vor Sonneneinstrahlung, Regen oder Wind auch zu den Seiten hin gewünscht. Senkrechtmarkisen können als vorderer Abschluss des Terrassendachs oder der vorhandenen klassischen Markise angebracht werden können. Steht die Sonne tief, fangen sie optimal deren Strahlen ab. Und ganz nebenbei schützen sie vor neugierigen Blicken und
sorgen so für mehr Privatsphäre.

Sichtshutz von Glashaus Rehm

STILVOLLE SCHATTENSPENDER

Wussten Sie, dass sich der Begriff „Markise“ vom französischen Wort „Marquise“ ableitet? Das bedeutet „feine Dame“. Überlieferungen zufolge soll in einem Heerlager immer dann eine Sonnenschutzanlage eingesetzt worden sein, wenn die Frau des Offiziers anwesend war. Heutzutage sind Beschattungssysteme nicht mehr dem Adel vorbehalten, sondern Luxus für Jedermann.

Durch technische Neuerungen wie der Motorisierung des Gestells und der Vielfalt an Designs für die Stoffe bleiben bei der Markise keine Wünsche offen. Sprechen Sie uns an, wir haben für jede Bausituation die geeignete Lösung.

Das könnte Sie auch interessieren

Lebensraum: Wintergarten

Wintergärten

Ein Feuerwerk an Wintergarten-Ideen. Denn unsere Vielfalt ist Ihr Vorteil.

Lebensraum: Rahmenlose Schiebetüren

Rahmenlose Schiebetüren

Schwellenlos / barrierefrei. Ob geöffnet oder geschlossen - Weitblick pur!

Lebensraum: Glas-Fassade

Glas-Fassade

Filigrane Holz-Aluminium-Ausführungen in Pfosten-Riegel-Bauweise. Direkt aus unserer eigenen Manufaktur.